Title: Rekonstruktive Erziehungsforschung
Language: de
Keywords: Universitätsbibliographie;Evaluation 2020
Subject (DDC): DDC::300 Sozialwissenschaften::370 Bildung und Erziehung
Issue Date: 2020
Editors: Nohl, Arnd-Michael  
Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden
Document Type: Book
Journal / Series / Working Paper (HSU): Rekonstruktive Bildungsforschung 
Volume: 20
Pages: 261 Seiten
Publisher Place: Wiesbaden
Abstract: 
Das Buch rückt Erziehung wieder in den Fokus der Erziehungswissenschaft und macht es der empirisch-rekonstruktiven Forschung zugänglich. Erziehung lässt sich aus verschiedenen Perspektiven untersuchen: von Seiten der Erziehenden wie auch der Erzogenen, und als Interaktion zwischen beiden Seiten, die zudem gesellschaftlich, etwa durch öffentliche Diskurse, kontextuiert ist. Die Beiträge des Bandes zeigen erstmals unterschiedliche, methodologisch fundierte Ansätze und Möglichkeiten auf, Erziehung so in den Griff zu bekommen, dass dieser pädagogische Grundprozess theoretisch gehaltvoll reflektiert und zugleich empirisch rekonstruiert werden kann. Die Zielgruppen Studierende und Lehrende der Pädagogik und Erziehungswissenschaft. Der Herausgeber Dr. Arnd-Michael Nohl ist Professor für Erziehungswissenschaft an der Helmut Schmidt Universität Hamburg.
Organization Units (connected with the publication): Erziehungswissenschaft, insb. systematische Pädagogik 
URL: https://ub.hsu-hh.de/DB=1.8/XMLPRS=N/PPN?PPN=168910810X
ISBN: 978-3-658-28126-7
DOI: 10.1007/978-3-658-28126-7
Appears in Collections:2020

Show full item record

CORE Recommender

Google ScholarTM

Check

Altmetric

Altmetric


Items in openHSU are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.