Title: Das Torpedoboot T66 und seine Identifizierung
Subtitle: Eine unterwasserarchäologische und militärhistorische Nachbereitung von 'Open Spirit' 2015
Authors: Langner, Robert Samuel 
Wichert, Uwe
Affiliation: Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung (Schleswig-Holstein)
Language: de
Keywords: Unterwasserarchäologie;Erster Weltkrieg;Unternehmen Albion;Open Spirit;Torpedoboot;Marinegeschichte;Militärgeschichte;Unterwasserwaffen;Minenkriegführung
Subject (DDC): DDC - Dewey Decimal Classification::900 Geschichte::940 Geschichte Europas
DDC - Dewey Decimal Classification::600 Technik::620 Ingenieurwissenschaften
DDC - Dewey Decimal Classification::900 Geschichte::930 Geschichte des Altertums (bis ca. 499), Archäologie
Issue Date: 1-Oct-2020
Publisher: Verlag Bernhard Albert Greiner
Document Type: Article
Source: In: Skyllis - Zeitschrift für maritime und limnische Archäologie und Kulturgeschichte 19 (2019), Heft 1, S. 62-68.
Journal / Series / Working Paper (HSU): Skyllis. Zeitschrift für maritime und limnische Archäologie und Kulturgeschichte 
Volume: 19
Issue: 1
Page Start: 62
Page End: 68
Pages: 7
Publisher Place: Marburg
Abstract: 
Abstract – During the NATO exercise ‘Open Spirit’ in 2015, soldiers of the German naval force protection unit ‘Seebataillon’ discovered a wreck in the Estonian Suur Strait (Moon-Sund) which from the Sonar images and an investigation by marine divers could be identified as German torpedo boat T 66. T 66 sank in 1917 during the ‘Operation Albion’, a German attack on the Baltic islands during the First World War. The article gives an overview of the brief history of the T 66 torpedo boat and, in particular, of how the boat was tactically used and what exact circumstances amounted to its loss.

Inhalt – Während der NATO-Übung ‘Open Spirit’ 2015 entdeckten Soldaten des Seebataillons der Deutschen Marine im estnischen Moon-Sund ein Wrack, das anhand der Sonarbilder und einer Untersuchung durch Marinetaucher als das deutsche Torpedoboot T 66 identifiziert werden konnte. T 66 sank 1917 während des "Unternehmens Albion", eines deutschen Angriffs auf die baltischen Inseln während des Ersten Weltkriegs. Der Beitrag gibt einen Überblick über die kurze Geschichte des Torpedoboots T 66 und insbesondere darüber, wie das Boot taktisch genutzt wurde und welche Umstände zu seinem Verlust führten.
Organization Units (connected with the publication): Geschichte des 19. und 20. Jh. M.b.B. Mittel- und Osteuropas
ISSN: 1436-3372
Appears in Collections:Publications of the HSU Researchers

Show full item record

CORE Recommender

Google ScholarTM

Check


Items in openHSU are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.