DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorKirchner, Stefan-
dc.contributor.authorMatiaske, Wenzel-
dc.date.accessioned2021-03-29T07:40:13Z-
dc.date.available2021-03-29T07:40:13Z-
dc.date.issued2020-
dc.identifier.issn18620035-
dc.description.abstractUnter dem Begriff der Plattformökonomie (Kenney & Zysman, 2016) sammelt sich seit eini- gen Jahren eine stetig wachsende Anzahl von konzeptionellen Beiträgen und empirischer For- schung, die hervorheben, dass digitale Plattformen innovative Geschäftsmodelle und neuarti- ge Formen der Arbeitsorganisation ermöglichen. In der allgemeinen Diskussion bleibt der 1 Begriff der Plattform aber oftmals unscharf. Wir folgen der Begriffsfassung von Dolata (2018: 6), der „ ... Plattformen als digitale, datenbasierte und algorithmisch strukturierende soziotechnische Infrastrukturen“ definiert. Demnach umfasst die Plattformökonomie vielfälti- ge Plattformen, welche unterschiedlichste Zwecke erfüllen, wie Such-, Networking- und Mes- saging-Plattformen (z. B. Google, Facebook, WhatsApp) oder Handelsplattformen (z. B. Amazon, Alibaba, eBay), sowie Vermittlungsplattformen für unterschiedlichste Produkte oder Dienstleistungen (z. B. etsy, myHammer, eBay-Kleinanzeigen). Im Forschungsfeld der Ar- beitsbeziehungen sind insbesondere Plattformen von Interesse, die Arbeitsleistung entweder direkt koordinieren oder die Organisation von Arbeit substanziell beeinflussen. Der Zusammenhang zwischen den empirisch vorzufindenden Strukturen der Plattfor- mökonomie und den Arbeitsbeziehungen ist bisher jedoch alles andere als eindeutig. Im Einleitungstext für dieses Sonderheft führen wir kurz in den Stand der aktuellen Debatte ein und thematisieren die Rolle der Zukunft für das Feld in der Praxis und der Forschung, um schließlich die Beiträge dieses Sonderheftes im Kontext der anhaltenden Diskussionen vor- zustellen.de_DE
dc.description.sponsorshipBWL, insb. Leadership und Labour Relationsde_DE
dc.language.isojade_DE
dc.publisherBudrichde_DE
dc.relation.ispartofIndustrielle Beziehungen : Zeitschrift für Arbeit, Organisation und Managementde_DE
dc.subjectDigitalisierungde_DE
dc.subjectPlattformökonomikde_DE
dc.subjectÖkonomikde_DE
dc.subjectArbeitsbeziehungde_DE
dc.subjectindustrielle Beziehungende_DE
dc.titlePlattformökonomie und Arbeitsbeziehungen-Digitalisierung zwischen imaginierter Zukunft und empirischer Gegenwartde_DE
dc.typeArticlede_DE
dc.identifier.doi10.3224/indbez.v27i2.01-
hsu.accessrights.dnbblockedde_DE
dcterms.bibliographicCitation.issue2de_DE
dcterms.bibliographicCitation.pagestart105de_DE
dcterms.bibliographicCitation.pageend119de_DE
dcterms.bibliographicCitation.originalpublisherplaceLeverkusende_DE
dc.relation.pages105-119de_DE
dc.identifier.urlhttps://www.budrich-journals.de/index.php/indbez/article/view/35195/30110-
local.submission.typeonly-metadatade_DE
dc.identifier.eissn18620035-
item.grantfulltextnone-
item.fulltext_sNo Fulltext-
item.languageiso639-1ja-
item.fulltextNo Fulltext-
item.openairetypeArticle-
crisitem.author.deptBWL, insb. Leadership und Labour Relations-
crisitem.author.orcid0000-0003-3542-9707-
crisitem.author.parentorgFakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften-
Appears in Collections:Publications of the HSU Researchers
Show simple item record

CORE Recommender

SCOPUSTM   
Citations

3
checked on Jul 2, 2022

Google ScholarTM

Check

Altmetric

Altmetric


Items in openHSU are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.