Please use this persistent identifier to cite or link to this item: doi:10.24405/531
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.advisorNieder, Peterde_DE
dc.contributor.authorRümschüssel, Ruth-
dc.date.accessioned2017-10-24T14:16:16Z-
dc.date.available2017-10-24T14:16:16Z-
dc.date.issued2015-
dc.identifier.urihttps://doi.org/10.24405/531-
dc.description.abstractSeit ihrer Gründung am 12. November 1955 wird die Bundeswehr mit ständig wechselnden Strukturen konfrontiert. Ins Leben gerufen als Wehrpflichtarmee nimmt sie seit dem Aussetzen der Wehrpflicht zum 01. Juli 2011 die Rolle der Freiwilligenarmee ein. Das bedeutet, dass die zentrale Aufgabe, nicht nur aufgrund der demografischen Entwicklung in Deutschland in der Personalgewinnung liegt. Wenn es um das Ansehen der Bundeswehr und des Soldatenberufs geht, ist die Attraktivität des Dienstes von entscheidender Bedeutung. Die Bundeswehr befindet sich in Konkurrenz mit der freien Wirtschaft im "Kampf um Talente", um geeignete Bewerber zu finden. Darau folgt für die Streitkräfte, dass interne und externe Personalentwicklungen unabdingbar für eine erfolgreiche Personalgewinnung sind. Mit Blick auf die Zukunft muss die Bundeswehr der Herausforderung in der quantitativen und qualitativen Personalbedarfsdeckung aktiv begegnen. Zahlreiche Maßnahmen führt die Bundeswehr durch, um sich dem Wettbewerb um die Besten zu stellen, auch hinsichtlich einer Erweiterung des militärischen Fähigkeitsspektrums. Im Rahmen dieser Studie soll untersucht werden, ob und wie die Streitkräfte geeignete junge Männer und Frauen in ausreichender Zahl gewinnen sowie durch einen attraktiven Dienst an sich binden können.de_DE
dc.description.sponsorshipPersonalpolitikde_DE
dc.formatapplication/pdf-
dc.language.isodede_DE
dc.publisherUniversitätsbibliothek der HSU/UniBwHde_DE
dc.subject.classificationMilitär-
dc.subject.ddcManagementde_DE
dc.subject.otherAttraktivität-
dc.titlePersonalmanagement in der Bundeswehrde_DE
dc.typeThesisde_DE
dcterms.dateAccepted2015-06-23de_DE
dc.contributor.refereeDomsch, Michelde_DE
hsu.accessrights.dnbfreede_DE
hsu.contributor.authorRümschüssel, Ruth-
dcterms.bibliographicCitation.originalpublisherplaceHamburgde_DE
dc.contributor.grantorHSU Hamburgde_DE
dc.type.thesisDoctoral Thesisde_DE
dc.title.subtitleDie Streitkräfte auf ihrem Wegde_DE
local.submission.typefull-textde_DE
local.date.available2015-07-02-
item.grantfulltextrestricted-
item.fulltext_sWith Fulltext-
item.languageiso639-1de-
item.fulltextWith Fulltext-
item.openairetypeThesis-
Appears in Collections:Publications of the HSU Researchers
Files in This Item:
File Description SizeFormat Existing users please Login
openHSU_531.pdf2.67 MBAdobe PDF
Show simple item record

CORE Recommender

Google ScholarTM

Check


Items in openHSU are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.