DC FieldValueLanguage
dc.contributor.editorGroßmann, Daniel-
dc.contributor.editorWolbring, Tobias-
dc.date.accessioned2020-08-07T10:38:59Z-
dc.date.available2020-08-07T10:38:59Z-
dc.date.issued2016-
dc.identifier.isbn978-3-658-10886-1-
dc.description.abstractIn diesem Sammelband werden Probleme in der Evaluation von Studium und Lehre aufgezeigt und ein möglicher Umgang mit ihnen erörtert. Obgleich Evaluationen in Form von Befragungen Studierender zur Lehr- und Studiensituation flächendeckend verbreitet sind, weisen die genutzten Instrumente und Verfahren methodische Probleme auf und besteht daher Kritik an deren Genauigkeit und Verlässlichkeit sowie dem Umgang mit den gewonnenen Ergebnissen. In den Beiträgen werden historische und methodische Grundlagen besprochen, Potentiale und Grenzen spezifischer Evaluationsverfahren aufgezeigt und mögliche externe Einflüsse auf Evaluationsergebnisse betrachtet. Der Inhalt< · Grundlagen: Entstehung des Evaluationsparadigmas, Entwicklung an deutschen Hochschulen, methodische Gütekriterien und Fallstricke · Input: Studienentscheidung und -fachwahl, Studienmotivation, Workloadmessung · Prozess: Lehrveranstaltungsevaluation, Validierung von Befragungsinstrumenten, Studienverlaufsuntersuchung im Längsschnitt · Output: Studienabbruch, Kompetenzdiagnostik, Absolventenstudien Die Zielgruppe Forschende und Studierende in den Bildungs- und Sozialwissenschaften, Evaluationsbeauftragte, HochschulforscherInnen, Hochschulleitung/-management Die Herausgeber Daniel Großmann ist wiss. Mitarbeiter für die Evaluation von Lehre und Studium sowie Lehrbeauftragter an der Universität Leipzig. Prof. Dr. Tobias Wolbring ist Juniorprofessor für Soziologie, insbesondere Längsschnittdatenanalyse an der Universität Mannheim Stand und Herausforderungen der Evaluation an deutschen Hochschulen -- Entstehung und Grundlagen der Evaluation -- Evaluation, Kausalität und Validität -- Soziale Determinanten der Studienaufnahme und Fachwahl -- Studienmotivation und Evaluation -- Messung von studentischem Workload -- Lehrveranstaltungsevaluation an Hochschulen -- Konstruktvaliditätsprobleme von Lehrevaluationen und die Potentiale einer Methodenintegration zur Entwicklung von Befragungsinstrumenten -- Studierendenbefragungen als Panelstudie -- Studienabbruchquoten als Evaluationskriterium und Steuerungsinstrument der Qualitätssicherung im Hochschulbereich -- Kompetenzdiagnostik an der Hochschule -- Berufseinstiege von AkademikerInnen mit Migrationshintergrund in Österreichde_DE
dc.language.isodede_DE
dc.publisherSpringer VSde_DE
dc.titleEvaluation von Studium und Lehrede_DE
dc.typeBookde_DE
dc.identifier.doi10.1007/978-3-658-10886-1-
hsu.accessrights.dnbfreede_DE
dcterms.bibliographicCitation.originalpublisherplaceWiesbadende_DE
dc.identifier.urlhttps://ub.hsu-hh.de/DB=1.8/XMLPRS=N/PPN?PPN=863309038-
dc.title.subtitleGrundlagen, methodische Herausforderungen und Lösungsansätzede_DE
local.submission.typeonly-metadatade_DE
dc.relation.firstpage1 Online-Ressource (XIV, 429 Seiten, 28 Abbildungen, 2 Abbildung in Farbe)-
item.languageiso639-1de-
item.fulltext_sNo Fulltext-
item.fulltextNo Fulltext-
item.openairetypeBook-
item.grantfulltextnone-
Appears in Collections:2016
Show simple item record

CORE Recommender

Google ScholarTM

Check

Altmetric

Altmetric


Items in openHSU are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.