DC FieldValueLanguage
dc.contributor.advisorFügenschuh, Arminde_DE
dc.contributor.authorJohannsmann, Leonie Marguerite-
dc.date.accessioned2020-07-22T05:19:22Z-
dc.date.available2020-07-22T05:19:22Z-
dc.date.issued2016-
dc.description.abstractAus der Einleitung: Der Brandschutz der Bundeswehr ist ein wichtiger Teil für die Einsatzfähigkeit der Truppe. Die Feuerwachen in den Liegenschaften der Bundeswehr sorgen für einen reibungslosen Dienstablauf und erhöhen die Sicherheit für die Soldaten, Umwelt und den Umgang mit dem Material. Seit dem 1. Oktober 2012 werden die Feuerwachen zentral vom Zentrum Brandschutz der Bundeswehr in Sonthofen (Bayern) gesteuert. Im Zuge der Neuausrichtung ist es das Ziel, die fachliche und organisatorische Verantwortung für die gesamte Bundeswehr-Feuerwehr in einem Hauptzentrum zu bündeln. Bis dahin waren die Feuerwachen hinsichtlich der Steuerung und Koordination des Einsatzes von Personal und Material selbstständig. Der Standort Sonthofen wurde aus Gründen der Synergien mit der Schule ABC-Abwehrausgewählt. Das Zentrum Brandschutz übernimmt in erster Linie die operative Führung der Bundeswehr-Feuerwachen. Diese Dienstaufsichten beanspruchen mehrere Wochen im Jahr und sind verbunden mit langen Anreisezeiten zu den Feuerwachen, die in der ganzen Bundesrepublik verteilt sind. Aufgrund der nicht zentralen Lage Sonthofens entstand der Bedarf nach Regionalzentren, die in größerer Nähe zu den Feuerwachen liegen sollen. Die Regionalzentren sollen die Dienstaufsicht der Feuerwachen übernehmen und das Hauptzentrum entlasten. Ziel dieser Arbeit ist es, eine optimale Lösung zur Standortfindung der Regionalzentren zu generieren. Dies erfolgt über die Methoden des Operations Research, die allgemein quantitative Modelle entwickeln und zur Entscheidungsunterstützung einsetzen. Des Weiteren bietet die Arbeit eine Lösung zu einer erweiterten optimalen Gesamtausrichtung von Regionalzentren und Hauptzentrum.de_DE
dc.description.sponsorshipAngewandte Mathematikde_DE
dc.language.isodede_DE
dc.relation.ispartofAngewandte Mathematik und Optimierung Schriftenreihede_DE
dc.titleStandortplanung für die Feuerwehr der Bundeswehr mit Methoden des Operations Researchde_DE
dc.typeThesisde_DE
hsu.accessrights.dnbfreede_DE
dcterms.bibliographicCitation.volume41de_DE
dc.contributor.grantorHSU Hamburgde_DE
dc.identifier.urlhttps://ub.hsu-hh.de/DB=1.8/XMLPRS=N/PPN?PPN=857231944-
dc.identifier.urlhttps://epub.sub.uni-hamburg.de//epub/volltexte/2020/100703/-
dc.identifier.urlhttps://ub.hsu-hh.de/DB=1.8/XMLPRS=N/PPN?PPN=876213751-
dc.type.thesisBachelor Thesisde_DE
dc.title.subtitleBachelor-Arbeitde_DE
local.submission.typeonly-metadatade_DE
item.grantfulltextnone-
item.fulltext_sNo Fulltext-
item.languageiso639-1de-
item.fulltextNo Fulltext-
item.openairetypeThesis-
Appears in Collections:2016
Show simple item record

CORE Recommender

Google ScholarTM

Check


Items in openHSU are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.