DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorTeichert, Thorsten-
dc.contributor.authorMühlbach, Cordelia-
dc.date.accessioned2020-05-04T13:47:04Z-
dc.date.available2020-05-04T13:47:04Z-
dc.date.issued2018-
dc.identifier.isbn978-3-658-21492-0-
dc.description.abstractThorsten Teichert und Cordelia Mühlbach untersuchen die Konvergenz zwischen den beiden Märkten Gaming und Gambling aus Sicht der Konsumenten. Unter Anwendung der Repertory-Grid-Methode werden individuelle Wahrnehmungen der Konsumenten von Online-Gaming- und Online-Gambling-Produkten im direkten Vergleich analysiert. Bisher unbekannte und teils unbewusste Relevanzdimensionen werden so aus Konsumentensicht erhoben und statistisch ausgewertet. Mittels konkreter Produktvergleiche werden die betrachteten Spielekategorien in einem Produkt-Marktraum positioniert. Der Inhalt Repertory-Grid zur Wettbewerbs-Image-Strukturanalyse Deskriptive Vergleiche zwischen Gamer und Gambler Spontane Produktzuordnungen zu Online-Gaming- und Online-Gambling-Produkten Spezifische Eigenschaftsassoziationen mit Spielekategorien aus dem Online-Gaming und Online-Gambling Eigenschaftsbasierte Produktähnlichkeiten Verortung typischer Produkte in den Markträumen Die Zielgruppen Dozenten und Studenten der Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing, Sozialökonomie und Wirtschaftspsychologie Glückspielbehörden, Anbieter von Gaming und Gambling-Produkten Die Autoren Prof. Dr. Thorsten Teichert ist Inhaber des Lehrstuhls für Marketing und Innovation an der Universität Hamburg. Er forscht zu den Themen Konsumenten- und Entscheidungsverhalten mit aktuellem Schwerpunkt auf impliziten Kognitionen und kritischem Konsum. Cordelia Mühlbach war Projektmitarbeiterin am Lehrstuhl und promoviert derzeit an der Helmut-Schmidt-Universität. Ihr Forschungsfokus liegt im Bereich der Kognitionsanalyse auf Basis der Repertory Grid Methode Repertory-Grid zur Wettbewerbs-Image-Strukturanalyse -- Deskriptive Vergleiche zwischen Gamer und Gambler -- Spontane Produktzuordnungen zu Online-Gaming- und Online-Gambling-Produkten -- Spezifische Eigenschaftsassoziationen mit Spielekategorien aus dem Online-Gaming und Online-Gambling -- Eigenschaftsbasierte Produktähnlichkeiten -- Verortung typischer Produkte in den Markträumende_DE
dc.description.sponsorshipBWL, insb. Marketingde_DE
dc.language.isodede_DE
dc.publisherSpringer Gablerde_DE
dc.subjectUniversitätsbibliographiede_DE
dc.subjectEvaluation 2018de_DE
dc.titleDer Glücksspielmarkt aus Nachfragersichtde_DE
dc.typeBookde_DE
dc.identifier.doi10.1007/978-3-658-21492-0-
hsu.accessrights.dnbblockedde_DE
dcterms.bibliographicCitation.originalpublisherplaceWiesbadende_DE
dc.relation.pagesX, 105de_DE
dc.identifier.urlhttps://ub.hsu-hh.de/DB=1.8/XMLPRS=N/PPN?PPN=1018143955-
dc.title.subtitleErkundung von Konvergenzen bei Online-Gamingproduktende_DE
local.submission.typeonly-metadatade_DE
item.languageiso639-1de-
item.fulltext_sNo Fulltext-
item.fulltextNo Fulltext-
item.openairetypeBook-
item.grantfulltextnone-
Appears in Collections:2018
Show simple item record

CORE Recommender

Google ScholarTM

Check

Altmetric

Altmetric


Items in openHSU are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.