Please use this persistent identifier to cite or link to this item: doi:10.24405/387
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorJuhst, Sabrina-
dc.date.accessioned2017-10-24T14:02:31Z-
dc.date.available2017-10-24T14:02:31Z-
dc.date.issued2009-
dc.identifier.otherhttp://edoc.sub.uni-hamburg.de/hsu/volltexte/2009/2139/-
dc.identifier.urihttps://doi.org/10.24405/387-
dc.descriptionDiese Veröffentlichung geht zurück auf eine Diplomarbeit an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Hamburg, Fakultät Design, Medien und Information, Department Information vom August 2008.-
dc.description.abstractWährend einige Formen der digitalen Auskunft wie E-Mails oder auch Web-Formulare in deutschen Bibliotheken weit verbreitet sind, finden sich bisher in Deutschland keine Beispiele für den Einsatz von Instant Messaging Programmen. In vielen angloamerikanischen Bibliotheken dagegen werden Instant Messengers mit großem Erfolg in der digitalen Auskunft eingesetzt. Die vorliegende Diplomarbeit befasst sich mit der möglichen Einführung einer Instant Messenger Auskunft an der Bibliothek der Helmut Schmidt Universität (Hamburg). Als Teil der Arbeit werden Studien zur Nutzung von elektronischen Medien und Instant Messengers ausgewertet. Mit Hilfe der Ergebnisse wird erläutert, welche Vorteile insbesondere synchrone Auskunftsdienste den Nutzern und auch den Bibliotheken bieten. Zudem wird die Entwicklung der Instant Messengers beschrieben.--- Die bisherigen digitalen Auskünfte der Bibliothek der Helmut Schmidt Universität werden quantitativ und qualitativ ausgewertet. Mithilfe einer Mitarbeiterumfrage wird zusätzlich die Einstellung des Bibliothekspersonals gegenüber dieser neuen Auskunftsform ermittelt.--- Abschließend werden Empfehlungen zur Auswahl und Einführung einer geeigneten Software ausgesprochen.de_DE
dc.description.sponsorshipUniversitätsbibliothek-
dc.formatapplication/pdf-
dc.language.isodede_DE
dc.publisherUniversitätsbibliothek der HSU/UniBwH-
dc.relation.ispartofVeröffentlichungen der Universitätsbibliothek der Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburgde_DE
dc.relation.ispartofseriesVeröffentlichungen der Universitätsbibliothek der Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg 1-
dc.subject.ddcBibliotheks- und Informationswissenschaftde_DE
dc.subject.otherDigitaler Auskunftsdienst-
dc.subject.otherInstant Messenger-
dc.subject.otherMeebo-
dc.subject.otherLibraryH3lp-
dc.titleKompetent IM Netzde_DE
dc.typeThesisde_DE
dc.identifier.urnurn:nbn:de:gbv:705-opus-21396-
hsu.accessrights.dnbfreede_DE
hsu.contributor.authorJuhst, Sabrina-
dcterms.bibliographicCitation.volume1de_DE
dc.contributor.grantorotherde_DE
dc.identifier.urlhttp://edoc.sub.uni-hamburg.de/hsu/volltexte/2009/2139/-
dc.type.thesisDiploma Thesisde_DE
dc.title.subtitleMachbarkeitsstudie zum Einsatz von Instant Messaging in der digitalen Auskunft an der Bibliothek der Helmut-Schmidt-Universität (Hamburg)de_DE
local.submission.typefull-textde_DE
local.date.available2009-10-02-
item.grantfulltextopen-
item.fulltext_sWith Fulltext-
item.languageiso639-1de-
item.fulltextWith Fulltext-
item.openairetypeThesis-
Appears in Collections:Publications of the HSU Researchers
Files in This Item:
File Description SizeFormat
openHSU_387.pdf2.82 MBAdobe PDFView/Open
Show simple item record

CORE Recommender

Google ScholarTM

Check


Items in openHSU are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.