Title: Russland und der Westen - ist kooperative Sicherheit möglich?
Language: ger
Keywords: Universitätsbibliographie;Evaluation 2020
Issue Date: 2020
Editors: Staack, Michael 
Hauser, Gunther
Publisher: Verlag Barbara Budrich
Document Type: Book
Journal / Series / Working Paper (HSU): WIFIS aktuell / Wissenschaftliches Forum für Internationale Sicherheit
Volume: 65
Publisher Place: Opladen
Abstract: 
Nach der völkerrechtswidrigen Annexion der Krim-Halbinsel und der Intervention in der Ostukraine im Jahr 2014 ist das Verhältnis zwischen Russland und dem Westen so angespannt wie seit dem Ende des Ost-West-Konflikts nicht mehr. Die Beiträge befassen sich mit inhaltlichen Ansätzen, möglichen Kooperationsflächen und Instrumenten, um diesen Zustand zu überwinden. Russland bleibt ein unverzichtbarer Partner bei der Regelung vieler internationaler Probleme. Auch Sicherheit in Europa kann dauerhaft nicht gegen oder ohne Russland hergestellt werden. Eine Lösung des Ukraine-Konflikts ist derzeit nicht in Sicht. Gibt es inhaltliche Ansätze, um unterhalb dieses Konflikts Kooperationsflächen zu aktivieren? Welche Schritte zur Bewahrung von Rüstungskontrolle, zur Stärkung von Instrumenten des Krisenmanagements oder zum Ausbau wirtschaftlicher Kooperation sind denkbar und möglich? Verschiedene Autor/innen nehmen dazu aus unterschiedlichen Perspektiven Stellung.
Organization Units (connected with the publication): Politikwissenschaft, insb. Theorie und Empirie der internationalen Beziehungen 
ISBN: 978-3-8474-2440-6
Publisher DOI: 10.3224/84742440
Appears in Collections:2020

Show full item record

CORE Recommender

Google ScholarTM

Check

Altmetric

Altmetric


Items in openHSU are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.