Title: Betriebliche Arbeitszeitpolitiken
Subtitle: Exploration in ausgewählten Frauen- und Männerbranchen Ost- und Westdeutschlands
Authors: Holtmann, Doris 
Matiaske, Wenzel  
Affiliation: BWL, Institut für Personal und Arbeit
Language: de
Keywords: Arbeitszeit;Arbeitszeitpolitik;Arbeitszeitgestaltung
Issue Date: 2021
Publisher: Helmut-Schmidt-Universität, Universität der Bundeswehr
Document Type: Working Paper
Journal / Series / Working Paper (HSU): Working Papers des Forschungsclusters OPAL der Helmut-Schmidt-Universität 
Issue: 7
Publisher Place: Hamburg
Abstract: 
Die Vereinbarkeit von Arbeits- und Privatleben ist ebenso Gegenstand öffentlicher Dis- kussion wie politischer Debatte. Eine vernachlässigte Ebene sind in diesen Auseinan- dersetzungen die Arbeitszeitpolitiken der Betriebe, die in Frauen- und Männerbranchen der gemeinsamen Leitlinie „Flexibilisierung“ zum Trotz sehr unterschiedlich gestaltet sind. Eine wichtige Rolle spielen in diesem Zusammenhang Tarifverträge und ihre Aus- gestaltung auf betrieblicher Ebene durch die Mitbestimmung. Die tarifliche Deckungs- rate variiert ebenso wie diejenige der betrieblichen Mitbestimmung erheblich zwischen den östlichen und westlichen Bundesländern. Auf Basis standardisierter Befragungen von Personalleitungen zu Instrumenten der Arbeitszeitgestaltung einerseits und Fallstudien zur Arbeitszeitpolitik in ausgewählten Branchen andererseits exploriert die Studie Ar- beitszeitregime in Frauen- und Männerbranchen in Ost- und Westdeutschland.
Organization Units (connected with the publication): BWL, insb. Leadership und Labour Relations 
DOI: http://dx.doi.org/10.24405/11768
ISSN: 25128019
Appears in Collections:Publications of the HSU Researchers

Files in This Item:
File SizeFormat
7. Working Papers_Doris Holtmann & Wenzel Matiaske_2021.pdf524.38 kBAdobe PDFView/Open
Show full item record

CORE Recommender

Google ScholarTM

Check


Items in openHSU are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.