Title: Erwachsenenbildung in der Bundesrepublik Deutschland von 1945 bis 1969
Authors: Zeuner, Christine 
Language: de
Keywords: Reeducation;Zweckorientierung;Pluralismus
Issue Date: 2015
Publisher: Beltz Juventa
Document Type: Other
Source: Enthalten in: Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online. - Weinheim : Beltz-Juventa, 2009. - Online-Ressource . - 2015, Seite 1-48, insges. 48 S.
Pages: 48 Seiten
Publisher Place: Weinheim
Abstract: 
Nach der Niederlage 1945, der bedingungslosen Kapitulation und der Machtübernahme war die Politik in Deutschland zunächst von den Vorstellungen der alliierten Militärregierungen geprägt. Der Wiederaufbau des Bildungssystems zielte auf die Re-Education des deutschen Volkes. Die westlichen Alliierten maßen der Erwachsenenbildung im Sinne politischer Bildung für den Demokratisierungsprozess der Bevölkerung besondere Bedeutung zu, so dass zwischen 1945 und 1949 v. a. Volkshochschulen und Heimvolkshochschulen wieder eröffnet wurden. In den 1950er- und 1960er-Jahren differenzierte sich die Erwachsenenbildung inhaltlich und organisatorisch aus. Ihre pluralistische Struktur spiegelt gesellschaftliche Bildungs- und Qualifizierungsbedarfe wider, bezogen auf die Bereiche allgemeine, politische, berufliche, kulturelle und wissenschaftliche Erwachsenenbildung, die sich bis heute erhalten habenErwachsenenbildung in der Bundesrepublik Deutschland von 1945 bis 1969862387426
Organization Units (connected with the publication): Erwachsenenbildung 
URL: https://ub.hsu-hh.de/DB=1.8/XMLPRS=N/PPN?PPN=862387426
http://www.content-select.com/10.3262/EEO16150348
Appears in Collections:2015

Show full item record

CORE Recommender

Google ScholarTM

Check


Items in openHSU are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.