Please use this persistent identifier to cite or link to this item: doi:10.24405/10253
Title: Ermittlung von Änderungsbedarfen und -möglichkeiten an automatisierten Fertigungssystemen auf Basis von Fähigkeits- und Abhängigkeitsmodellen
Other Titles: Determination of change needs and options for automated manufacturing systems on the basis of capability and interdependency models
Authors: Hoang, Xuan Luu 
Language: ger
Keywords: Fähigkeitsmodell;Manufacturing System;Manufacturing Change;Abhängigkeitsmodell;Technische Änderungen
Subject (DDC): 600 Technik
Issue Date: 2020
Publisher: Universitätsbibliothek der HSU/UniBwH
Document Type: Thesis
Publisher Place: Hamburg
Abstract: 
Produzierende Unternehmen befinden sich heutzutage in einem dynamischen Umfeld, in welchem sich Randbedingungen und Anforderungen häufig ändern. Gründe hierfür sind beispielsweise volatile Kundenpräferenzen, steigende Anzahl von Produktvarianten sowie kürzer werdende Produktlebenszyklen. Um in diesem dynamischen Umfeld auf die Veränderungen reagieren zu können und wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen die Fertigungssysteme der produzierenden Unternehmen in ihren Lebensphasen diverse technische Änderungen durchlaufen. Diese Änderungen können hardwaretechnischer sowie softwaretechnischer Natur sein. In der industriellen Praxis führen Experten die technischen Änderungen meist ohne jegliche methodische Unterstützung und auf Basis ihres individuellen Wissens durch. Aufgrund dessen sind Änderungsprojekte sehr zeitaufwändig und führen häufig zu fehlerbehafteten Resultaten. Bestehende Ansätze aus der Fachliteratur bieten keine ausreichende und effiziente Unterstützung für technische Änderungen bei automatisierten Fertigungssystemen. Um diesen Umstand zu verbessern, wird in der vorliegenden Arbeit ein systematischer Ansatz zur Unterstützung der Bedarfsermittlung von technischen Änderungen sowie der Ermittlung von Änderungsmöglichkeiten präsentiert. Hierbei werden zwei Methoden vorgestellt, die automatisiert Änderungsbedarfe sowie Änderungsmöglichkeiten ermitteln. Diese Methoden basieren auf einem Fähigkeits- sowie Abhängigkeitsmodell, welche das zu ändernde Fertigungssysteme beschreiben. Zudem stellt die vorliegende Arbeit Ergebnisse von drei unterschiedlichen industriellen Fallstudien vor, in denen der erarbeitete Ansatz validiert wurde.
Organization Units (connected with the publication): Automatisierungstechnik 
DOI: https://doi.org/10.24405/10253
Advisor: Fay, Alexander  
Referee: Weyrich, Michael
Grantor: HSU Hamburg
Type of thesis: Doctoral Thesis
Exam date: 2020-09-22
Appears in Collections:Publications of the HSU Researchers

Files in This Item:
File Description SizeFormat
openHSU_10253.pdf3.49 MBAdobe PDFView/Open
Show full item record

CORE Recommender

Google ScholarTM

Check


Items in openHSU are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.