Publication:
Konzept für eine Militärökonomik

cris.virtual.departmentHelmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg
cris.virtual.departmentbrowseHelmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg
cris.virtual.departmentbrowseHelmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg
cris.virtualsource.department9cf9b09a-7f28-408a-a756-84616581af49
dc.contributor.authorBeckmann, Klaus Bertram
dc.contributor.otherDewenter, Ralf
dc.date.issued2020
dc.description.abstractDiese kleine Arbeit liefert einen vollständigen Überblick über die Möglichkeiten, ökonomische Methoden zur Analyse militärischer Fragen einzusetzen. Entwickelt wird eine Taxonomie von Ansätzen, wobei jeder Ansatz durch ein holzschnittartiges Beispielmodell illustriert wird. Dieses kann als Grundlage für die Gestaltung einer Teildisziplin Militärökonomik verstanden werden.
dc.description.versionNA
dc.identifier.urihttps://openhsu.ub.hsu-hh.de/handle/10.24405/11574
dc.identifier.urlhttps://www.hsu-hh.de/fgvwl/wp-content/uploads/sites/572/2020/11/WP186.pdf
dc.identifier.urlhttp://hdl.handle.net/10419/226435
dc.language.isode
dc.publisherHelmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg, Fächergruppe Volkswirtschaftslehre
dc.relation.journalDiskussionspapier / Helmut-Schmidt-Universität / Fächergruppe Volkswirtschaftslehre
dc.relation.orgunitVWL, insb. Industrieökonomik
dc.relation.orgunitVWL, insb. Ökonomik des öffentlichen Sektors
dc.relation.orgunitHelmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg
dc.rights.accessRightsmetadata only access
dc.titleKonzept für eine Militärökonomik
dc.typeWorking paper
dcterms.bibliographicCitation.originalpublisherplaceHamburg
dspace.entity.typePublication
hsu.uniBibliography
Files